500x500.jpg

Meistens...

... bin ich Kultur-Redaktor bei der NZZ am Sonntag. Oder ich schreibe als Freelancer für Publikationen wie Das Magazin, DIE ZEIT, die Annabelle oder die Schweizer Familie. Gelegentlich doziere ich am MAZ und produziere beim Beobachter. Und manchmal bin ich auch Musiker. Dann zupfe ich den Bass in einer Rockband, streiche mein Cello im stillen Kämmerlein und komponiere Musik für Filme, die erst gedreht werden müssen. 2005 veröffentlichte ich mit "Flammender Grund" meinen ersten Roman bei Hoffmann & Campe, mein zweiter heisst "Alice" und erschien im März 2022 im Limmat Verlag. Das Beste an meinem Beruf? Die Lizenz zum Fragen.